Warenkorb
Kostenlose Lieferung ab € more.
Congratulations!
You've qualified for free delivery!
Direkt zum Inhalt

So entfernst Du Gel-Nagellack sicher zu Hause

Es ist ein weit verbreiteter Irrglaube, dass Gel-Nagellack die Naturnägel darunter schädigt. Tatsächlich ist es das unsachgemäße Entfernen von Gel-Lack, das Deinen Nägeln schaden kann. Wenn Du an Deinen Gel-Nagellack herumpulst oder ihn abziehst, kann dies Dein Nagelbett beschädigen und dazu führen, dass sich Deine Nägel dünner oder biegsamer anfühlen und schneller brechen. Hier erfährst Du mehr über die verschiedenen Methoden, wie Du Gel-Nagellack richtig und sicher entfernst.

Gel-Nagellack entfernen

Das Entfernen von Gel-Nagellack beginnt immer mit dem Abfeilen der obersten Schicht. Damit wird der Glanz des Top Coats entfernt. Du solltest ruhig beherzt feilen, denn die Oberfläche muss geöffnet werden, damit der Entferner in den Gel-Lack eindringen kann. Achte aber darauf, dass Du nicht zu viel wegfeilst und den Nagel unter dem Gel-Nagellack beschädigst.

Sobald Du die oberste Schicht gründlich abgeschliffen hast, gibt es mehrere Möglichkeiten, Deinen Gel-Nagellack zu entfernen. Du kannst ein Wattepad, einen Wattebausch oder ein fusselfreies Lint Free Wipe mit Mylee Gel Remover oder 100% Pure Acetone tränken und auf den Gel-Lack legen. Befestige es mit Klammern oder wickele ein Stück Folie um Deine Fingerspitzen und lasse das Ganze 10 bis 15 Minuten einwirken.

Du kannst auch unsere Mylee Pre Soaked Remover Wraps verwenden: Reiße das Tütchen entlang der Linie auf, um die klebrige Seite freizulegen, stecke Deinen Finger hinein, so dass Dein Nagel am vorgetränkten Pad anliegt, falte die Seiten um, so dass sie an der klebrigen Seite haften und Deine Fingerspitze gut darin eingeschlossen ist. Lasse das Pad 10 bis 15 Minuten lang einwirken.

Egal für welche Methode Du Dich entscheidest, entferne nach 10 bis 15 Minuten die Folie um Deine Nägel und schiebe den Gel-Nagellack mit einem Nagelhautschieber aus Holz (wie beispielsweise unserem Wooden Cuticle Pusher Stick) oder dem Mylee Gel Scraper vorsichtig vom Nagelbett herunter. Bitte geh dabei besonders behutsam vor und kratze nicht an Deinem natürlichen Nagelbett, da Du es sonst beschädigen könntest. Wenn das Gel hartnäckig ist und noch immer festsitzt, feile den Nagel erneut und wickele ihn noch einmal etwa 10 Minuten lang ein, um die Reste zu entferne.

Eine weitere Möglichkeit, Deine Gel-Maniküre zu entfernen, ist unser Mylee Magic Gel Remover.  Dieser Entferner wirkt superschnell, ist einfach anzuwenden und kann Deinen Gel-Nagellack in nur 6 Minuten entfernen! Keine Angst vor der Textur, sie ist etwas dickflüssig und glibberig, aber er funktioniert! Und so geht es:

  1. Feile die Oberfläche Deiner Nägel, um den Glanz des Top Coats zu entfernen.
  2. Trage eine großzügige Schicht Magic Gel Remover auf das Gel auf, vermeide dabei Hautkontakt.
  3. Lasse den Entferner 5-6 Minuten einwirken. In dieser Zeit sollte der Lack anfangen, Blasen zu werfen.
  4. Nutze Sie einen Schaber oder einen Nagelhautschieber, um den Nagellack abzukratzen.
  5. Wasche Dir nach dem Gebrauch sofort die Hände.

Egal mit welcher Methode Du den Gel-Nagellack entfernst, im Anschluss solltest Du Deine Nägel mit etwas Nagelhautöl und Handcreme versorgen!

Wie entfernt man Gel-Nagellack ohne Aceton?

Aceton ist einer der Hauptbestandteile der meisten Gel-Entferner. Wenn Du nicht 100 % Acetone verwenden möchtest, kannst Du einen Entferner mit einem geringeren Prozentsatz ausprobieren. Normale Nagellackentferner ohne Aceton wirken am besten bei normalen Nagellack und dringen nicht in den Gel-Lack ein. Wenn Du Deinen Gel-Nagellack ohne Aceton entfernen möchtest, dann probiere unseren Magic Gel Remover aus!

Darf ich Gel-Nagellack einfach abziehen?

Wenn Dein Gel-Nagellack anfängt, sich zu lösen oder abzublättern, ist es sehr verlockend, ihn einfach abzupulen! Der Lack kann abblättern, wenn Du Gel-Lack auf der Haut oder der Nagelhaut ausgehärtet hast oder wenn Du den freien Rand des Nagels nicht abgedeckt hast. Aber bitte nicht pulen! Wenn Du den Gel-Lack von Deinem natürlichen Nagelbett abziehst oder abpulst, kann dies Deine Nägel beschädigen und sie etwas dünner machen. Entferne den Nagellack mit einer der oben beschriebenen Methoden, damit Du weiterhin kräftige und starke Nägel hast!

Wie lässt sich Gel-Nagellack am schnellsten entfernen?

Hast Du unseren Magic Gel Remover schon ausprobiert? Er kann Deinen Gel-Nagellack in nur 6 Minuten entfernen! Poliere einfach Deine Nägel, trage den Entferner auf, lasse ihn 6 Minuten einwirken und schiebe dann den Lack sanft von Deinem Nagelbett herunter.

Unterscheidet sich Aceton von normalem Nagellackentferner?

Aceton ist in unterschiedlichen Anteilen einer der Hauptbestandteile der meisten Nagellackentferner. Du kannst 100 % Aceton verwenden, um Deinen Gel-Lack zu entfernen, Du kannst aber auch einen Gel-Lackentferner wählen. Manche normalen Nagellackentferner, die nicht speziell für Gel-Nägel ausgelegt sind, enthalten möglicherweise kein Aceton, mit denen lässt sich Deine Gel-Maniküre nicht entfernen.

Wie lange weiche ich meine Nägel in Aceton ein?

Die Zeit für das Einweichen Deiner Nägel in Aceton oder Gel-Lackentferner variiert je nach Dicke Deiner Gel-Maniküre. Wir empfehlen, die Nägel 10 bis 15 Minuten lang einzuweichen. Wenn sich der Gel-Lack nicht ablöst oder etwas hartnäckiger ist, kannst Du die Einweichzeit etwas verlängern oder bei Bedarf wiederholen. Stärkere Produkte wie das 5-In-1 Builder Gel oder das Magic Extender Gel müssen  möglicherweise etwas länger eingeweicht werden, um sie zu entfernen. Aceton kann die Haut und die Nagelhaut um Deine Nägel herum austrocknen. Je länger Du den Gel-Nagellack einweichst, desto trockener können Deine Nägel werden. Daher solltest Du nach dem Entfernen des Gels etwas Nagelhautöl auftragen.

Wie lange sollte ich meine Gel-Nägel tragen?

Eine normale Gel-Maniküre hält in der Regel etwa 2 bis 3 Wochen. Wenn Du die Maniküre richtig vorbereitet hast und Deine Hände und Nägel pflegst, kann sie viel länger halten. Wenn Du Deinen Nägeln etwas mehr abverlangst, z. B. durch häufigen Kontakt mit Reinigungsmitteln, kann sich das auf die Lebensdauer Deiner Maniküre auswirken. Der Hauptgrund dafür, die Maniküre nach 2 bis 3 Wochen zu erneuern, ist das Nagelwachstum. Wenn Deine Nägel wachsen, wächst auch Dein Gel-Lack heraus. Wir von Mylee lieben es, unsere Nägel häufig neu zu gestalten und neue Farben und Designs auszuprobieren!

Kann ich meine Nägel bedenkenlos in Aceton einweichen?

Du kannst Deine Nägel bedenkenlos kurz in Aceton einweichen, um Deine Gel-Maniküre zu entfernen. Aceton kann gefährlich sein, wenn es verschluckt wird. Bewahre es daher an einem sicheren Ort auf, außerhalb der Reichweite von Kindern oder Haustieren.

 

Recently viewed

wishlist

Recently viewed

wishlist

20% RABATT

Melde Dich für unseren Newsletter an und erhalte 20% auf Deine erste Bestellung

files/Screenshot_26.webp

Versandkostenfrei

auf alle Bestellungen ab 50€!

files/Screenshot_30.webp

Apple Pay

Available on all purchases